„Eure Nahrungsmittel sollen eure Heilmittel sein
und eure Heilmittel sollen eure Nahrungsmittel sein.“
Hippokrates

Home | Impressum | AGB

Valeo Facebook Page Anke Weishaupt - Xing Profil

Hochwertige Lebensmittel - kein Luxus sondern Notwendigkeit

Verwenden Sie am besten grundsätzlich frische (Bio-)Lebensmittel aus der eigenen Region. Seien Sie bei der Auswahl Ihrer Lebensmittel ebenso wählerisch wie beim Kauf von Kleidungsstücken. Keine Kompromisse, das Beste ist gerade gut genug für Sie! Übrigens könnte hier auch Ihr Lieblingsrezept stehen. Senden Sie mir Ihr Rezept per Mail und erhalten Sie ein kleines Dankeschön.

Rezepte für ein gesundes Leben

Kokos-Orangen-Sterne

Zutaten für ca. 40 Stk:
200g helles- WEizen- oder Dinkelmehl
125g Puderzucker
1 Prise Salz
125 Butter
1 Eigelb
75g Kokosraspeln zum Bestreuen

Für das Gelee:
250ml Orangensaft (wer mag kann noch 1 EL Orangenlikör dazugeben)
10g Bio-Geliermittel

Zubereitung:
1. Mehl mit 75g Puderzucker, Salz, Butter und Eigelb zu einem Teig verkneten. In Folie einwickeln und 1 Std. kühl stellen.
2. Ofen auf 180°C vorheizen. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 3mm dünn ausrollen. Mit dem Ausstecher die Sterne ausstechen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen. Die Hälfte der Sterne nun mit einem kleineren Stern-Ausstecher die “Löcher” ausstechen. Plätzchen^ca. 15 min goldgelb backen. Abkühlen lassen.
3. Den Rstlichen Puderzucker mit 2 EL Orangensaft verrühren und die gelochten Plätzechen dünn von beiden Seiten damit bestreichen. Plätzchen dann aufeinander setzen und den Rand der gelochten Oberseite mit Kokosrasepln bestreuen.
4. Den übrigen Orangensaft mit dem Geliermittel in einem Topf erhitzen und auf ca. 150ml einkochen lassen. Den leicht gelierten Orangengelee nun in die Löcher füllen und das Gelee fest werden lassen.

Roggen-Quark-Stollen "Helen"

Zutaten

  • 500 g Roggenmehl
  • 300 g Vollrohrzucker
  • 125 g Butter
  • 250 g Magerquark
  • 200 g Mandelstifte
  • 2 Eier, 250 g Rosinen
  • 1 PCk. Backpulver (Weinstein)
  • 1 Tüte Schokotropfen
  • je 1 Messerspitze Zimt und Kardamom (gerne auch 1 Tüte Weihnachtsgewürzmischung)
  • je nach Belieben kann auch Marzipan oder Orangeat dazu nehmen, dann wird der Stollen gehaltvoller und geschmeidiger.

Zubereitung

Alle Zutaten, außer Rosinen und Mandeln, zu einem Teig kneten. Zuletzt die Rosinen und Mandeln dazu geben, noch einmal durch kneten. In die gefettete Stollenform legen und bei 175° Umluft für ca. 45-55 Min backen. Mit Puderzucker bestreuen, fertig.

Dieses Rezept stammt von meiner Freundin Helen! Vielen Dank für diese Stollenalternative.

Bratapfel-Muffins

Zutaten für ca. 12 Muffins:

100ml Apfelsaft
50g Rosinen
75g ganz Mandeln
3 säuerliche Äpfel (Boskop)
150g weiche Butter
100g Rohrohrzucker
1 TL Zimt
1 Vanilleschote, davon das Mark
2 Eier (zimmerwarm)
200g Weizenmehl Typ 405 (oder Dinkelmehl Typ 630)
1 TL Reinweinstein-Backpulver
150ml Milch
Außerdem: Puderzucker zum Bestäuben

Zubereitung:

1. Den Apfelsaft erhitzen und die Rosinen darin für ca. 30 Minuten einweichen. In der Zwischenzeit die Mandeln grob hacken, die Äpfel waschen, Kerngehäuse entfernen und die Äpfel würfeln und zusammen mit den Mandeln in einer breiten Pfanne in 1 EL zerlassener Butter goldbraun braten. Papierförmchen in die Muffinform setzen.
2. In einer großen Schüssel die restliche Butter, Zucker, Zimt und Vanillemark mit einem Handrührgerät schaumig schlagen. Dann die Eier nach und nach unterrühren. Mehl mit Backpulver mischen und darübersieben. Dann die Milch dazu gießen und alles zu einem glatten Teig verrühren.
3. Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen. Eingeweichte Rosinen abtropfen lassen und mit den gebratenen Äpfeln und den Mandeln mischen. Die Hälfte davon unter den Muffinteig heben. Den Teig in die Förmchen füllen und die restliche Bratpafel-Mandel-Rosinen Masse auf dem Teig verteilen. Für ca. 30 Minuten goldbraun backen. Anschließend herausnehmen und auf einem Küchengitter abkühlen lassen. Vor dem Servieren etwas Puderzucker darüber stäuben.

Zimt-Schokodrink

Zutaten für 6 Gläser
1 L Soja oder Reis-Drink (naturell)
4 EL Trinkkakao
2 EL Rohrohrzucker
2 Stk. Sternanis
2 Zimtstangen
100g Feine Bitter-Orangen-Schokolade

Zubereitung:
1. Soja-Reis-Drink in einem Topf erwärmen, Kakaopulver, Zucker und Gewürze dazugeben und mit einem Schneebesen verrühren. Für 15 min in der heißen Flüssigkeit ziehen lassen. Danach Gewürze entfernen.
2. Schokolade klein hacken und in den warmen Kakao geben. Nochmals verrühren und in Gläser abfüllen. Nach Belieben mit geschlagener Sahne und ein paar Schokoraspel dekorieren.

Lebkuchentaler mit Mandeln

Zutaten für ca. 50 Stk.:
50g Butter
100g Puderzucker
100g Weizenmehl Typ 405 oder Dinkelmehl Typ 630
1 EL Lebkuchengewürz
2 flüssige Eiweße
100g gehobelte Mandeln

Zubereitung:
1. Butter schmelzen und in eine Schüssel geben. Puderzucker, Mehl, Lebkuchengewürz und Eiweie dazugeben und alles zu einem glatten, streichfähigem Teig verrühren.
2. Backofen auf 180°C Umluft vorheizen.
3. Den Teig zuerst löffelweise auf ein Backblech geben und dann mit dem Löffelrücken gleichmäßig zu runden Kreisen (Ca. 5 cm Durchmesser) flach kreisend streichen. Jeden Teikreis mit gehobelten Mandeln belegen und für 6-8 Minuten schön goldbraun backen.
4. Mandeltaler abkühlen lassen und mit einer Palette oder breitem flachen Messer vom Backpapier lösen.