„Eure Nahrungsmittel sollen eure Heilmittel sein
und eure Heilmittel sollen eure Nahrungsmittel sein.“
Hippokrates

Home | Impressum | AGB

Valeo Facebook Page Anke Weishaupt - Xing Profil

Hochwertige Lebensmittel - kein Luxus sondern Notwendigkeit

Verwenden Sie am besten grundsätzlich frische (Bio-)Lebensmittel aus der eigenen Region. Seien Sie bei der Auswahl Ihrer Lebensmittel ebenso wählerisch wie beim Kauf von Kleidungsstücken. Keine Kompromisse, das Beste ist gerade gut genug für Sie! Übrigens könnte hier auch Ihr Lieblingsrezept stehen. Senden Sie mir Ihr Rezept per Mail und erhalten Sie ein kleines Dankeschön.

Rezepte für ein gesundes Leben

Kürbis-Kokos-Süppchen

Zutaten für 4 Portionen:
500g Hokoaido-Kürbis
2 Schalotten
20g Ingwer
1 kleine rote Chilischote
2-3 EL Rapskernöl
1-2 TL Curry
500 ml Gemüsebrühe
100 ml Orangensaft (frisch gepresst)
300 ml Kokosmilche
3 Scheiben Toastbrot
50g Butter
1 TL Zimt, Salz, Pfeffer und den Saft 1 BioZitrone

Zubereitung:
1. Den Kürbis heiß abwaschen, halbieren, entkernen und mit der Schale in Stücke schneiden. Schalotten und Ingwer schälen und in dünne Scheiben schneiden. Chili halbieren, die Kerne und die weiße Faser entfernen, dann in feine Streifen schneiden.
2. Alles zusammen 2-3 min im heißen Rapsöl anschwitzen, dann mit Curry bestäuben und für eine weitere Minute alles anschwitzen.
3. Gemüsebrühe, Orangensaft und Kokosmilch dazugießen und für gute 20 Minuten den Kürbis weich kochen.
4. Toastbrot in kleine Würfel schneiden und in einer Pfanne mit wenig Butter kross rösten. Mit Zimt und Salz würzen. Die Croutons auf einem Krepppapier abtropfen lassen.
5. Suppe fein pürieren und mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft abschmecken.
Suppe in tiefe Teller oder Suppenschüssel geben, die Croutons darauf geben und ein paar Kräuter (Petersilie) darüber streuen.