„Eure Nahrungsmittel sollen eure Heilmittel sein
und eure Heilmittel sollen eure Nahrungsmittel sein.“
Hippokrates

Home | Impressum | AGB

Valeo Facebook Page Anke Weishaupt - Xing Profil

Hochwertige Lebensmittel - kein Luxus sondern Notwendigkeit

Verwenden Sie am besten grundsätzlich frische (Bio-)Lebensmittel aus der eigenen Region. Seien Sie bei der Auswahl Ihrer Lebensmittel ebenso wählerisch wie beim Kauf von Kleidungsstücken. Keine Kompromisse, das Beste ist gerade gut genug für Sie! Übrigens könnte hier auch Ihr Lieblingsrezept stehen. Senden Sie mir Ihr Rezept per Mail und erhalten Sie ein kleines Dankeschön.

Rezepte für ein gesundes Leben

Haselnuss-Grieß-Kuchen

Zutaten

  • 250 ml Sojamilch (oder Hafermilch oder auch Kuhmilch)
  • 2 Eier
  • 250 g Rohrzucker
  • 1 Pk Vanillezucker
  • 100 g Dinkelmehl (oder Vollkornmehl oder Typ 550)
  • 1 Pk Weinsteinbackpulver
  • 1 El Kakaopulver
  • 1 Prise Salz
  • 100 g Dinkelgrieß
  • 250 g geriebene Haselnüsse oder Mandeln

Zubereitung

Variante 1

Backofen auf 180 °C (Umluft) vorheizen. Eine Springform (24-26 cm Durchmesser) einfetten oder mit Backpapier auslegen. In einer Schüssel Milch und Eier mit einem Schneebesen verrühren. In einer anderen Schüssel alle restlichen Zutaten vermischen. Beide Mischungen zusammenrühren, in die Form füllen und 40-50 Minuten backen.

Variante 2

Den fertig gebackenen und ausgekühlten Kuchen durchschneiden (Deckel + Boden) und mit einer Kirschsahnemasse füllen. Kirschsahnemasse: 500g Sauerkirschen mit der Flüssigkeit und etwas Zimt aufkochen. Agartine (anstelle von Gelantine) nach Anleitung unterziehen und abkühlen lassen. 250 g Sahne steifschlagen, mit der abgekühlten Kirschenmasse vermengen und auf dem Boden verteilen (am besten einen Tortenring darum legen). Kuchendeckel darauf setzen und kühl stellen.