„Eure Nahrungsmittel sollen eure Heilmittel sein
und eure Heilmittel sollen eure Nahrungsmittel sein.“
Hippokrates

Home | Impressum | AGB

Valeo Facebook Page Anke Weishaupt - Xing Profil

Hochwertige Lebensmittel - kein Luxus sondern Notwendigkeit

Verwenden Sie am besten grundsätzlich frische (Bio-)Lebensmittel aus der eigenen Region. Seien Sie bei der Auswahl Ihrer Lebensmittel ebenso wählerisch wie beim Kauf von Kleidungsstücken. Keine Kompromisse, das Beste ist gerade gut genug für Sie! Übrigens könnte hier auch Ihr Lieblingsrezept stehen. Senden Sie mir Ihr Rezept per Mail und erhalten Sie ein kleines Dankeschön.

Rezepte für ein gesundes Leben

Mediterrane Gemüse-Röllchen

Zutaten für 4 Personen:

  • 1 kleine Aubergine
  • 1 kleine Zucchini
  • 8 große Tomaten
  • Pfeffer und Salz aus der Mühle
  • 200 g Mozzarella
  • getrockneter Oregano und Rosmarin
  • 1 Zwiebel
  • ½ Bund Petersilie
  • 50 g Salatcreme
  • 100 g Frischkäse
  • 1 TL Dijon-Senf
  • mildes Currypulver
  • Rosenpaprika sowie 8 kleine Holzspieße

Zubereitung

Holzspieße in Wasser einweichen. Aubergine und Zucchini waschen, putzen und längs in je 8 lange dünne Scheiben schneiden. Tomaten waschen und den Deckel abschneiden. Tomaten aushöhlen (das Fruchtfleisch beiseite stellen), salzen und pfeffern. Mozzarella klein schneiden und in die ausgehöhlten Tomaten füllen. Je eine Zucchinischeibe auf eine Auberginenscheibe legen und mit Salz, Pfeffer, Oregano und Rosmarin würzen. Dann je eine gefüllte Tomate darin einwickeln und die Rolle mit einem Holzspieß feststecken. In einer Pfanne, im Backofen oder auf dem Grill garen.

Für die Soße:

Zwiebel schälen und feinhacken. Tomatenfruchtfleisch pürieren und mit den Zwiebelstückchen kurz erhitzen. Petersilie sehr feinhacken, mit Salatcreme, Frischkäse und Senf unter die die abgekühlte Tomaten-Zwiebelmischung geben. Mit Salz, Pfeffer, Curry und Paprikapuver würzen und zu den Röllchen servieren.